Freitag, 16. Juni 2017

Stadtradeln + Sommerwiese = Freitagsblumen


Diesen Freitag habe ich eine Sommerwiese in der Vase.


Da ich zur Zeit viel mit dem Fahrrad unterwegs bin
( näheres dazu hier)
komme ich auch immer an dieser Wiese vorbei


Und da mein Sohn zur Zeit im Rahmen seines Studiums in einem Praktikum steckt und nicht zu Hause ist, konnte ich es wagen, Gräser ins Haus zu holen.
(er leidet leider unter einer Gräser-Allergie)



Margeriten, Schafgarbe und Gräser gibt es also heute bei mir. Und wenn Sohnemann wieder zu Hause ist, wandert die Vase einfach auf den Gartentisch.




Jetzt verlinke ich meine "Sommerwiese" noch bei 
Holunderblütchen


Blumige Grüße und ein zauberhaftes Wochenende wünscht


Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    Deinen Sohn kann ich gut verstehen, Gräser können schon gemein sein.
    Hübsch schaut der Strauß aus.
    Und an solchen Feldern vorbeizuradeln, macht bestimmt Spaß, wenn man nicht gerade niesen muss..
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Wiesensträuße und bin ehrlich gesagt sehr froh, dass ich kein Allergieproblem habe ;-)
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntagnachmittag, helga

    AntwortenLöschen