Freitag, 2. Juni 2017

Sommerlicher Friday-Flowerday mit DIY



Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich ein sommerliches DIY mit Blumen für Euch.

das ist das fertige Produkt


Kommen wir zuerst zum DIY.

Beim Ausmisten aller Regale im Keller und der Garage kamen Jutegarn und Juteband, sowie Spitzenband zum Vorschein.
Die Jutebänder waren eigentlich als Bindematerial für den Garten gedacht.
Alte Gläser und Flachen habe ich sowie immer im Kellerregal stehen.


Und so habe ich mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband und einer Schere, eine Idee von hier


umgesetzt und hatte bereits in einer Viertelstunde einige alte Marmeladen-  und Weckgläser verschönert.


Und um diese Gläser mit Leben zu füllen, habe ich Bartnelken aus dem Garten darin verteilt.


Bartnelken wecken in mir Erinnerungen an die Kindheit. Meine Mutter hatte und hat auch noch heute im Sommer Sträuße mit Bartnelken im Haus stehen und natürlich immer im Garten.


Und da ich in diesem Jahr zum ersten Mal auch Bartnelken im Garten habe, habe ich es meiner Mutter nachgemacht und im Haus Sträußchen mit diesen kleinen Schönheiten verteilt.


Jetzt verlinke ich meine Blumen noch bei Holunderblütchen
 und wünsche Euch ein wunderschönes langes Pfingstwochenende.
Genießt den Sommer!


Kommentare:

  1. Wunderschöne Bartnelken hast du in deinem Garten! Ich mag sie aber auch gerne in den Vasen.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Bartnelken sind zauberhaft , so herrlich nostalgisch !!! Da passen die spitzenverzierten Gläser ganz hervorragend :-) Herzliche Grüße und ein schönes langes sonniges Pfingstwochenende, helga

    AntwortenLöschen