Montag, 27. März 2017

Ich höre gerne Radio


Die liebe Nicole von niwibo sucht jeden Monat in der Rubrik
"Buch und mehr..." unsere Tipps zum Lesen, Hören und eben mehr.

Seid Weihnachten besitze ich einen e-Book-Reader und so habe ich kein Foto von meinem aktuellen Buch.

Ich lese zurzeit das Buch "Fremdes Leben" von Petra Hammesfahr.

Darum geht´s:
Nach knapp zwei Jahren im Koma erwacht eine Frau wieder. Doch weder der Typ, der behauptet ihr Ehemann zu sein, noch ihren angeblichen Sohn erkennt sie wieder. Erst als sie sich an einen kleinen Jungen erinnert, der in einer brennenden Wohnung nach seiner Mutter ruft, kommt in ihr ein schrecklicher Verdacht auf...

Da ich das Buch noch nicht zu Ende gelesen habe, kann ich nur so viel sagen,
es gibt überraschende Wendungen...

Eigentlich habe ich lieber ein "echtes" Buch in den Händen, da ich aber zurzeit viel unterwegs bin und so manche Stunde in den Wartezimmern von Ärzten verbringe, ist so ein e-Book-Reader praktischer als ein dickes Buch.

Außerdem bin ich ein leidenschaftlicher Radiohörer.

Da ich in Nordrhein-Westfalen wohne, höre ich WDR 2


Ich liebe die Kombination aus aktueller Musik und Information.

Wenn ich zu Hause bin, läuft fast immer das Radio.
Ich bin gut informiert und die Hausarbeit geht mit guter Musik gleich viel besser.

So wünsche ich euch einen guten Start in die Woche mit spannenden Büchern und guter Musik und verlinke meine Empfehlungen noch hier





Kommentare:

  1. Danke liebe Tina für Deinen Tipp,
    das hört sich gut an.
    Während der Hausarbeit höre ich am liebsten Hörbücher.
    Da vergeht die Zeit ruckzuck.
    Radio eigentlich nur im Auto.
    Dir einen schönen Tag und viele Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      mit Hörbüchern habe ich es noch nicht probiert. Ich werde es mal versuchen. In unserer Bücherei ist die Auswahl an Hörbüchern sehr groß, da kann man es mal testen.
      Liebe Grüße
      Tina

      Löschen